Startseite

Aktuelles zu der Stromrechnung der Elektra Widen Betriebs AG

Mit der Konzessionsgebühr an die Gemeinde Widen wird die Nutzung des öffentlichen Grund und Bodens für das elektrische Verteilnetz abgegolten. Sie betreägt aktuelle 0.65 Rp./kWh (ab 1. Jan. 2016 mit Beschluss der Einwohnergemeindeversammlung vom 26. Nov. 2015)

Die Konzessionsgebühren werden erhoben als Gegenleistung dafür, dass Körperschaften oder privatrechtlich organisierten Unternehmungen wie die Elektra die Sondernutzung einer öffentlichen Sachen im Gemeindegebrauch gestattet wird oder dass sie eine grundsätzlichen dem Geneindewesen vorbehaltende Tätigkeit ausüben dürfen.

Systemdienstleistungen (SDL) der Swissgrid: Notwendig für den sicheren Betrieb der Netze. Diese umfassen insbesondere Systemkoordination, Bilanzmanagement, Primärregelung, Schwarzstart- und Inselbetriebsfähigkeit von Erzeugern. Weitere Infos finden Sie unter www.swissgrid.ch
Bundesabgabe KEV: Der Preisansatz für die Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) wird vom BFE festgelegt. Sie beinhaltet ausserdem eine Abgabe für Fische und Gewässerschutz. Weitere Infos finden Sie unter www.bfe.admin.ch.